Update: Biesenthal-Unterseite

Die Chronik wurde um einen weiteren Vorfall in 2013 ergänzt. Unter der Kategorie „Berichte“ findet ihr ausgewählte Berichte von uns als Übersicht. Besonders hinweisen möchten wir auf die Aktualisierung der Unterseite zum Neonazi-Gelände in Biesenthal.

Noch 2011 rief die NPD zu Arbeitseinsätzen und Stammtischen in die kleine Stadt in der Nähe von Berlin. Nun gründete sich im Januar 2013 ein Brandenburger Landesverband der Partei “Die Rechte” auf dem Gelände. Auf Grund der neusten Entwicklungen, der Gründung sowie der Übertritte einiger ehemaliger NPD-Funktionäre, haben wir uns entschieden das Gelände als „Neonazi-Gelände“, nicht mehr als „NPD-Gelände“ zu betiteln. Derzeit ist unklar, in welchem Verhältnis die beiden Parteien zueinander und zu dem, von der DEVASTA GmbH gepachteten, Grundstück stehen.