3. Antifaschistische Straßenparade am 10. Juli in Bernau

[Inforiot/ DOSTO] Am kommenden Samstag heißt es wieder „Bunt Laut Antifaschistisch“ // Es gibt einiges zu feiern – ein Danke für die viele Unterstützung

Am kommenden Samstag laden wir ein zu einem Straßenfest in Bernau. Unter dem Motto „Keine Stimme den Nazis – für ein antifaschistische Jugendkultur“ ziehen wir mit einer bunten Parade vom Bahnhof durch die Stadt. Danach geht es auf dem Gelände des Kulturhofes mit Musik, Graffiti, Kickern, Jonglage, Infoständen, Essen und vielem Mehr weiter. Musikalisch ist für alle etwas dabei: Ob HipHop, Punk, Ska, Elektro Metal oder AllTimeFavourits. Am Abend gibt es dann eine Aftershow-Party im DOSTO.

Wir haben mehrere Gründe zu feiern und wollen gleichzeitig die Gelegenheit nutzen um uns bei für die viele Unterstützung in den vergangenen Wochen zu bedanken:
Am 29. Mai konnte durch eine entschlossene Sitzblockade der Aufmarsch der Kameradschaft Märkich Oder Barnim (KMOB) verhindert werden. Das Engagement vieler engagierter Bernauerinnen und Bernauer und Unterstützerinnen und Unterstützern des gesamten Bündnis „Brandenburg Nazifrei“ haben maßgeblich zum Erfolg beigetragen!

Beflügelt vom Erfolg in Bernau, konnte das Bündnis Brandenburg Nazifrei, in dem wir aktiv mitwirken, weitere Erfolge für sich verzeichnen und weitere Aufmärsche in Eberswalde und Strausberg verhindern. Der massive Protest und die Entschlossenheit von Vielen, ob Antifas, Parteien, Vereine oder Initiativen, haben die KMOB deutlich geschwächt und letztlich zur Auflösung der Kameradschaft geführt.

In einer Gesellschaft in der rassistische und antisemitische Denkweisen verbreitet sind, möchten wir eine alternative (Jugend-) Kultur etablieren, die es sich zur Aufgabe macht, eben jene rechten Tendenzen sowie Homophobie und Sexismus zu bekämpfen. Der Erfolg des 29. Mai hat deutlich gezeigt, wie bunt und vielfältig die Stadt Bernau ist und wie wichtig das Engagement der Jugend für eine aktive demokratisch-antifaschistische Gesellschaft ist.

Also kommt am 10. Juli um 14 Uhr zum Bahnhof Bernau und seid mit uns wieder „Bunt – Laut – Antifaschistisch“!“

Mehr Informationen und das vollständige Programm gibt es unter www.streetparade.tk

Zur Einstimmung: Mobi-Clip auf You Tube

Veranstaltung der Jugendbildungs- und Freizeitinitiative Bernau e.V., mit Unterstützung des Netzwerkes für Toleranz und Weltoffenheit Bernau. Organisiert durch den Jugendtreff DOSTO, Linksjugend [´solid], Antifaschistische Aktion Bernau, Bunte Kamera Biesenthal und weitere Engagierte.