Busse fahren kostenlos von Bernau nach Halbe

Bernau (MOZ) Der Landkreis Barnim stellt für die Fahrt nach Halbe zum Tag der Demokraten am Sonnabend, 18. November, kostenfrei Busse zur Verfügung. Die Busse fahren um 11 Uhr vom S-Bahnhof Bernau und um 11.15 Uhr vom Rathaus Panketal ab. Um planen zu können, wird möglichst umgehend um telefonische Anmeldung im Bernauer SPD-Bürgerbüro unter der Telefonnummer (03338) 459248 gebeten.

Um Halbe tobten im April 1945 erbitterte Kämpfe. Vermutlich fanden 60 000 Menschen den Tod. Die Stadt beherbergt eine der größten deutschen Kriegsgräberstätten. Hier sind die Opfer der letzten Kriegstage begraben – deutsche Soldaten, Flüchtlinge und Zivilisten. Immer wieder versuchen neonazistische Gruppen, das Gedenken an die Opfer für einen Aufmarsch und die Verbreitung ihres rechtsradikalen und geschichtsverfälschenden Gedankengutes zu benutzen. Die Landtagsabgeordnete Britta Stark ruft alle Bürger auf, sich am „Tag der Demokraten“ in Halbe zu beteiligen. Um 13 Uhr beginnt ein Ökumenischer Gottesdienst. Danach soll eine Menschenkette vom Friedhof bis zur Lindenstraße gebildet werden. Um 15 Uhr werden prominente Redner aus Politik, Wirtschaft, Kunst und Sport zu einer Kundgebung erwartet.

Infos rund um Halbe findet ihr unter www.redhalbe.de.vu